Universität Osnabrück

Geschichte


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Forschung

Die Professur für Alte Geschichte hat Forschungsschwerpunkte im Bereich der antiken Sozialgeschichte (Geschichte der Familie, Geschlechtergeschichte), der politisch orientierten Kulturgeschichte (Geschichte des Raums von Stadt und Haus, Semantik von Herrschaft/Führung, Alltagsgeschichte), der historischen Anthropologie (Emotionen) und der Wissenschafts- und Rezeptionsgeschichte.

Unsere aktuellen Projekte verteilen sich auf die Forschungsachsen: (alles ausklappen)

Performanz von Frauen in antiken Gesellschaften, Genderforschung

 Im Mittelpunkt stehen Formen und Axiome des Handelns sowie Handlungsspielräume weiblicher Eliten und Zuschreibungen von Geschlechterrollen. 

Laufende Forschungsprojekte (ausklappen)

Zeichensysteme

Im Mittelpunkt unserer Forschungstätigkeit auf dieser Achse steht die Entschlüsselung von Kommunikationsprozessen mittels komplexer Zeichen.

Laufende Forschungsprojekte (ausklappen)

Konfliktlandschaften

Unter dem Dach der „Konfliktlandschaften“ untersuchen wir in kulturgeschichtlicher Perspektive Aushandlungsprozesse zwischen Individuen, innerhalb von Kollektiven und zwischen beiden Akteuren sowie Aspekte der conflict-landscape.

Laufende Forschungsprojekte (ausklappen)