Universität Osnabrück

Geschichte


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsangebot

Das Kommentierte Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2019 zum Download finden Sie hier:

 

Bitte kurzfristige Raumänderungen und Ankündigungen bei Stud.IP beachten!

Das Kommentierte Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2019/20 zum Download finden Sie hier:

Kaiser Friedrich II. (1194-1250)
DozentIn:
Prof. Dr. phil. Thomas Vogtherr
Veranstaltungstyp:
Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)
Beschreibung:
Die wohl faszinierendste Gestalt auf dem mittelalterlichen Kaiserthron war der gebürtige Sizilianer, spätere römisch-deutsche König und römischer Kaiser Friedrich II. Er galt schon Zeitgenossen als stupor mundi („Staunen der Welt“), vereinte er doch eine ebenso skrupellose politische Haltung, bis hin zur Tatsache, dass er seinen eigenen Sohn Heinrich massiv bekämpfte, mit offensichtlich tiefgehenden literarischen und wissenschaftlichen Interessen. Nachgesagt wird ihm fälschlich, dass er kein Christ im eigentlichen Sinne mehr gewesen sei, sondern gewissermaßen über den Glaubensrichtungen gestanden habe. Dagegen spricht nicht nur sein fast lebenslanger Kampf mit dem Papst um den Kreuzzug.
Das Seminar wird die klassischen Themen seiner Regierungszeit behandeln und zentrale Quellen in gemeinsamer Lektürearbeit erschließen.
Leistungsnachweise im Seminar werden durch (Kurz-)Referat und darauf aufbauende Hausarbeit erbracht; die regelmäßige, nachprüfbare Vorbereitung auf die einzelnen Sitzungen wird ebenso vorausgesetzt wie der begleitende Besuch der Vorlesung.
Ort:
02/E05
Semester:
WS 2019/20
Zeiten:
Di. 14:00 - 16:00 (wöchentlich)
Erster Termin:Di , 29.10.2019 14:00 - 16:00, Ort: 02/E05
Veranstaltungsnummer:
2.221
Voraussetzungen:
Teilnahmevoraussetzung: erfolgreich absolviertes Einführungsmodul Mittelalter.
Bereichseinordnung:
Veranstaltungen > Geschichte > Seminare
Literatur
Einführende Literatur:
Hubert Houben, Kaiser Friedrich II. (1194-1250). Herrscher, Mensch und Mythos, Stuttgart 2008.
Wolfgang Stürner, Friedrich II., 2 Bde., Darmstadt 1992-2000 (klassische Biographie mit Grundlagencharakter).
Eine ebenfalls erschienene Biographie Friedrichs II. von Olaf B. Rader ist als Teilplagiat erwiesen (siehe den Wikipediaartikel „Olaf B. Rader“, eingesehen 11.6.2019). Vor ihrer unkritischen Verwendung kann nur gewarnt werden.
Weitere Informationen aus Stud.IP zu dieser Veranstaltung
Heimatinstitut: Geschichte
In Stud.IP angemeldete Teilnehmer: 23
Anzahl der Postings im Stud.IP-Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Stud.IP-Downloadbereich: 22
Zur Veranstaltung in Stud.IP door-enter