Universität Osnabrück

Geschichte


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsangebot

Das Kommentierte Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2018 zum Download finden Sie hier:

 

Bitte kurzfristige Raumänderungen und Ankündigungen bei Stud.IP beachten!

Das Kommentierte Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2018/19 zum Download finden Sie hier:

Flucht und (Zwangs-)Migration während und nach dem Zweiten Weltkrieg
DozentIn:
Dr. phil. Sebastian Huhn
Veranstaltungstyp:
Proseminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)
Beschreibung:
Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs offenbarte sich in Europa ein „Migrationsproblem“ eines bis dahin kaum bekannten Ausmaßes. Im Zuge der nationalsozialistischen Herrschaft und des Zweiten Weltkriegs waren in Europa Millionen Menschen deportiert, oder zur Migration gezwungen worden; unter ihnen Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter, Häftlinge der Konzentrationslager, Opfer der Shoah oder Kriegsgefangene. Hinzu kamen tausende Spanierinnen und Spanier, die vor der Diktatur Francos geflohen waren und eine täglich steigende Zahl von Flüchtlingen, die aus der Sowjetunion und vor der Roten Armee flohen.
Auf der Grundlage von Primärquellen soll im Seminar der Frage nach den Schicksalen, Migrationsursachen und Lebenswegen der unterschiedlichen Flüchtlingsgruppen nachgegangen werden. Im Zentrum stehen dabei die Biographien der Flüchtlinge.
Die Lektüre einführender Literatur vor Seminarbeginn wird nicht verlangt, während des Seminars wird aber die Bereitschaft zur intensiven Auseinandersetzung mit Quellen und Sekundärliteratur vor allem in englischer Sprache vorausgesetzt.
Ort:
04/E51
Semester:
WS 2018/19
Zeiten:
Do. 11:00 - 14:00 (wöchentlich)
Erster Termin:Do , 25.10.2018 11:00 - 14:00, Ort: 04/E51
Veranstaltungsnummer:
2.218
Bereichseinordnung:
Veranstaltungen > Geschichte > Proseminare
Veranstaltungen > Europäische Studien > Bachelor-Studiengang > Nebenfach Geschichte der frühen Neuzeit und Neueste Geschichte > Neueste Geschichte
Weitere Informationen aus Stud.IP zu dieser Veranstaltung
Heimatinstitut: Geschichte
beteiligte Institute: Europäische Studien
In Stud.IP angemeldete Teilnehmer: 30
Anzahl der Postings im Stud.IP-Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Stud.IP-Downloadbereich: 35
Zur Veranstaltung in Stud.IP door-enter