Universität Osnabrück

Geschichte


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsangebot

Das Kommentierte Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2018 zum Download finden Sie hier:

 

Bitte kurzfristige Raumänderungen und Ankündigungen bei Stud.IP beachten!

Das Kommentierte Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2018/19 zum Download finden Sie hier:

Von Freundschaften und "Beziehungskisten". Anthropologische Aspekte zwischenmenschlicher Beziehungen im 18. Jahrhundert
DozentIn:
Dr. phil. Johannes Ludwig Schipmann
Veranstaltungstyp:
Proseminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)
Beschreibung:
Im Mittelpunkt des Proseminars stehen Maria Theresia und Friedrich II. von Preußen. Ausgehend von persönlichen Beziehungen zu Eltern, Geschwistern, Kindern, Ehepartnern, Freunden, politischen Weggefährten und Feinden werden wir uns beiden Persönlichkeiten nähern. Bekannt sind vor allem der Vater-Sohn Konflikt Friedrich Wilhelms I. mit Friedrich II., die Freundschaft Friedrichs des Großen mit Voltaire und die Beziehung Maria Theresias zu ihrer Tochter Marie Antoinette, der später hingerichteten französischen Königin. Darüber hinaus gibt es aber eine Vielzahl weiterer interessanter Beziehungen, die wir uns näher ansehen werden – z.B. zwischen Friedrich II. und seiner Ehefrau Elisabeth Christine von Braunschweig-Wolfenbüttel-Bevern.
Neben Persönlichkeitsprofilen, Beziehungszusammenhängen und Einzelaspekten im Umfeld dieser beiden Personen, werden wir uns auch strukturgeschichtliche Betrachtungsweisen im Umfeld der Historischen Anthropologie erarbeiten, zudem uns grundsätzliche mit dem Hof im 18. Jahrhundert, mit Ehe, Freundschaften, Liebe, Sexualität und weiteren Aspekten beschäftigen. Kulturgeschichtliche Implikationen (Gemälde, Musik, Theaterstücke und Romane) runden das Thema ab.
Das Proseminar wird Grundkenntnisse der Geschichte der Frühen Neuzeit, des wissenschaftlichen Arbeitens und der Bearbeitung historischer Themen vermitteln. Besondere Vorkenntnisse sind zwar nicht erforderlich, ideal wäre es aber, wenn Sie sich bereits vor Veranstaltungsbeginn mit der Thematik beschäftigen, idealerweise Biographien beider Persönlichkeiten lesen!
Ort:
15/E27
Semester:
WS 2018/19
Zeiten:
Do. 13:00 - 16:00 (wöchentlich)
Erster Termin:Do , 25.10.2018 13:00 - 16:00, Ort: 15/E27
Veranstaltungsnummer:
2.216
Bereichseinordnung:
Veranstaltungen > Geschichte > Proseminare
Veranstaltungen > Europäische Studien > Bachelor-Studiengang > Nebenfach Geschichte der frühen Neuzeit und Neueste Geschichte > Geschichte der frühen Neuzeit
Geschlechterforschung
Literatur
Literaturmöglichkeiten zum Einstieg:
Burgdorf, Wolfgang: Friedrich der Große. Ein biografisches Porträt, Freiburg 2011.
Frevert, Ute: Gefühlspolitik. Friedrich II. als Herr über die Herzen?, Göttingen 2012.
Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (Hrsg.): Friederisiko. Friedrich der Grosse. Die Essays, München 2012.
Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (Hrsg.): Friederisiko. Friedrich der Grosse. Die Ausstellung, München 2012.
Hahn, Peter-Michael: Friedrich II. von Preußen. Feldherr, Autokrat, Selbstdarsteller, Stuttgart 2013.
Henze-Döhring, Sabine: Friedrich der Große. Musiker und Monarch, München 2012.
Lau, Thomas: Die Kaiserin Maria Theresia, Wien, Köln, Weimar 2016.
Plamper, Jan: Geschichte und Gefühl. Grundlagen der Emotionsgeschichte, München 2012.
Stollberg-Rilinger, Barbara: Maria Theresia. Die Kaiserin in ihrer Zeit. Eine Biographie, München 2017.
Wallnig, Thomas; Lobenwein, Elisabeth; Seitschek, Franz-Stefan (Hrsg.): Maria Theresia? Neue Perspektiven der Forschung (Das 18. Jahrhundert und Österreich 32), Bochum 2017.
Westphal, Siegrid; Schmidt-Voges, Inken; Baumann, Anette: Venus und Vulcanus. Ehen und ihre Konflikte in der Frühen Neuzeit (bibliothek altes Reich (baR) 6), München 2011.
Weitere Informationen aus Stud.IP zu dieser Veranstaltung
Heimatinstitut: Geschichte
beteiligte Institute: Europäische Studien
In Stud.IP angemeldete Teilnehmer: 37
Anzahl der Postings im Stud.IP-Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Stud.IP-Downloadbereich: 12
Zur Veranstaltung in Stud.IP door-enter