Universität Osnabrück

Geschichte


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsangebot

Das Kommentierte Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2019 zum Download finden Sie hier:

 

Bitte kurzfristige Raumänderungen und Ankündigungen bei Stud.IP beachten!

Das Kommentierte Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2019/20 zum Download finden Sie hier:

Americans @ War: Konfliktlandschaften und Erinnerungskulturen
DozentIn:
Prof. Dr. rer. pol. Christoph Raß
Veranstaltungstyp:
Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)
Beschreibung:
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts haben die USA die Wende vom Isolationismus zur ‚Weltpolitik‘ vollzogen. Einhundert Jahre später zeugt ein globales Netz von Schlachtfeldern und Denkmälern von den globalen Kriegseinsätzen der US-amerikanischen Streitkräfte. Das Seminar beobachtet einerseits die materielle Genese von Orten, die eine globale militärische Präsenz der USA repräsentieren. Andererseits untersuchen wir die diskursive Bedeutungsproduktion über diese Orte und ihren Platz in Geschichtsbildern, Erinnerungspolitiken und –praktiken. Im Zentrum stehen dabei Schlachtfelder des Ersten und Zweiten Weltkrieges, die das kollektive Gedächtnis der amerikanischen Gesellschaft prägen; andere Konflikte mit ihren Orten und Narrativen dienen dabei ebenso als Bezugspunkte wie etwa zentrale Erinnerungsorte in Washington DC.
Die regelmäßige Teilnahme am Seminar wird von allen angemeldeten Studierenden erwartet und ist Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss.
Ort:
02/108
Semester:
SS 2017
Zeiten:
Di. 10:00 - 12:00 (wöchentlich)
Erster Termin:Di , 04.04.2017 10:00 - 12:00, Ort: 02/108
Veranstaltungsnummer:
2.226
Bereichseinordnung:
Veranstaltungen > Geschichte > Seminare
Veranstaltungen > Europäische Studien > Bachelor-Studiengang > Nebenfach Geschichte der frühen Neuzeit und Neueste Geschichte > Neueste Geschichte
Literatur
Einführende Literatur:
Bodnar, J. (2010): The "Good War" in American Memory. Baltimore.
Bradford, J. C. (2009): A Companion to American Military History. 2 Bände. New York.
Echternkamp, J.; Martens, S. (Hg.) (2013): Experience and Memory: The Second World War in Europe. New York.
Hebel, U. J. (2009): Transnational American Memories. Berlin.
Ramsay, D. (2015): American Media and the Memory of World War II. London.
Reeves, K.; Bird, G. R.; James, L.; Stichelbaut, B.; Bourgeois, J. (Hg.) (2015): Battlefield Events: Landscape, commemoration and heritage. London.
Trout, S. (2010): On the Battlefield of Memory: The First World War and American Remembrance, 1919–1941. Tuscaloosa
Weitere Informationen aus Stud.IP zu dieser Veranstaltung
Heimatinstitut: Geschichte
beteiligte Institute: Europäische Studien
In Stud.IP angemeldete Teilnehmer: 26
Anzahl der Postings im Stud.IP-Forum: 3
Anzahl der Dokumente im Stud.IP-Downloadbereich: 9
Zur Veranstaltung in Stud.IP door-enter