Universität Osnabrück

Geschichte


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

 

Übergang der Studienberatung in die Verantwortung der Professuren ab Sommersemester 2016

Ab dem 01.04.2017 wird die Studienberatung von Frau Prof. Dr. Christiane Kunst (Professur für Alte Geschichte) übernommen.  Während der Vorlesungszeit ist Frau Kunst wie folgt zu erreichen:

. Donnerstag 16-17, Schloßstraße 8, Raum 102

. per Email an studienberatung.geschichte@uni-osnabrueck.de

. oder nach persönlicher Absprache

 

 

 

Das Latinum als Zugangsvorraussetzung

Liebe Studierende,

seit der Änderung der niedersächsischen MasterVO-Lehr hat es viele Spekulationen gegeben, wie sich diese auf die Zulassungsordnungen der Universität Osnabrück auswirken wird. Die kurze und einfache Antwort ist: GAR NICHT! Die geltenden, ebenso wie die sich auf dem Gremienweg befindlichen, Zugangsordnungen sehen das Latinum als Zugangsvorraussetzung für den Masterstudiengang Lehramt an Gymnasien Geschichte und den Fachmaster Geschichte mit den Schwerpunkten "Alte Geschichte" und "Mittelalter" vor. Das Latinum ist bei der Bewerbung zum Master vorzuweisen (spätestens bis zum 30.09 für das folgende Wintersemester).

Alle anders lautenden Informationen können als überholt betrachtet werden. Es werden weder fachbezogene Kenntnisse geprüft, noch die Vorlage des Latinums erst zur Anmeldung der Masterarbeit zugelassen. Ich hoffe sehr, dass damit alle Unklarheiten beseitigt werden konnten und Sie nun fristgerecht das Latinum erlangen können.

Mit den besten Wünschen,

Jan-Hendrik Bredfeldt

Fachstudienberatung Geschichte