Universität Osnabrück

Geschichte


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Das politische Denken Hannah Arendts: Flucht, Verfolgung, totale Herrschaft

2.225

Dozenten

  • Dr. phil. Sebastian Musch, M.A.

Beschreibung

Hannah Arendt (1906-1975) gilt als eine der wichtigsten Denkerinnen des 20. Jahrhunderts. Das Interesse an ihrem philosophischen und politischen Denken hat gerade in den letzten Jahren wieder stark zugenommen, und ihren Thesen wird erhebliches zeitdiagnostisches Potenzial zugesprochen. In dem Seminar werden wir Arendts Thesen zu Flucht, Verfolgung und totaler Herrschaft diskutieren. Dabei stehen zum einen die ideengeschichtliche Einordnung in den 1930er und 1940er Jahren im Fokus sowie zum anderen die Frage nach der aktuellen Relevanz und Anwendbarkeit von Arendts Denken auf heutige Phänomene.

Im Seminar wird Arendts politisches Hauptwerk Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft (Erstveröffentlichung 1951 als The Origins of Totalitarianism) im Mittelpunkt stehen, welches wir in Auszügen lesen werden. Daneben werden wir einige Schlüsseltexten aus ihrem Oeuvre hinzuziehen, so z.B. Wir Flüchtlinge und Organisierte Schuld.
Zur ideengeschichtlichen Kontextualisierung von Arendts Thesen werden wir außerdem folgende Texte im Seminar besprechen: Arnold Zweig: Caliban oder Politik und Leidenschaft; Günther Anders: Der Emigrant; Rudyard Kipling: Kim; Filippo Tommaso Marinetti: Manifest des Futurismus; Ernst Jünger: Über den Schmerz; Anna Seghers: Das siebte Kreuz; Arthur Koestler: Sonnenfinsternis. Von den Seminarteilnehmenden wird erwartet, dass sie sich mit einem dieser Texte schriftlich eingehender auseinandersetzen.

Die erfolgreiche Teilnahme am Seminar setzt die Bereitschaft zur vorbereitenden wöchentlichen Lektüre voraus. Die Anschaffung von Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft ist empfohlen, aber keine Voraussetzung. Alle Texte werden auch auf StudIp zur Verfügung gestellt.

Weitere Angaben

Ort: 01/106
Zeiten: Mi. 14:00 - 16:00 (wöchentlich)
Erster Termin: Mi., 06.04.2022 14:00 - 16:00, Ort: 01/106
Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Zur Anmeldung in Stud.IP