Universität Osnabrück

Geschichte


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Geschichtsdidaktik studieren

Das Studium Universität Osnabrück führt Sie in die Geschichtsdidaktik als derjenigen Wissenschaftsdisziplin ein, deren zentraler Gegenstand das „Geschichtsbewusstsein in der Gesellschaft“ ist. Sie werden sich mit dem Konstruktcharakter von Geschichte, mit der Produktion und Rezeption von Geschichte und Historischem Denken beschäftigen. Die Auseinandersetzung mit Geschichtskultur, die Vertiefung eines geschichtsdidaktischen Problem- oder Arbeitsfeldes und die Diagnose historischer Lehr-Lernprozesse im Geschichtsunterricht, stellen die Schwerpunkte der geschichtsdidaktischen Studienanteile dar. Außerdem bereitet die Geschichtsdidaktik Sie auf Ihre fachspezifischen praktischen Studienanteile vor (BFP/EFP bzw. Praxisphase GHR 300).

Sie finden hier Hinweise zum Aufbau des geschichtsdidaktischen Studiums in Ihren Studiengängen, Erläuterungen zu den Fachpraktika/Praxisphase in Geschichte und Informationen zu Abschlussarbeiten und -prüfungen.

GHR 300

Die wichtigsten Informationen zum Studienprogramm GHR 300 in Bezug auf die Didaktik der Geschichte haben wir für Sie hier zusammengestellt.

Alle Prüfungsordnungen im Überblick